Sicherheit und Flexibilität durch KVM-Lösungen für Kontrollräume

Sicherheit und Flexibilität durch KVM-Lösungen für Kontrollräume

G&D präsentiert innovative Systeme und Features für moderne Kontrollräume auf der PMRExpo in Köln.  

KVM-Hersteller Guntermann & Drunck GmbH präsentiert auf der PMRExpo in Köln vom 22.11. bis 24.11.2022 am Messestand A27 sein vielfältiges Sortiment an KVM-Lösungen für Kontrollräume und berät mit erkennbarer KVM-Expertise Kunden und Partner zu individuellen Projekten.

Digitalisierte Prozesse müssen überwacht und kontrolliert werden. Hierbei bilden KVM-Lösungen die Basis für einen flexiblen Arbeitsplatz und ermöglichen zudem eine sichere IT-Infrastruktur. Sie verhelfen zu einer systemübergreifenden Bedienung der Rechner aus der Ferne, ohne dass zusätzliche Software genutzt werden muss.

Smarte Features für optimierte Workflows in Kontrollräumen

Innovative Bedien-Features vereinfachen die Nutzung von KVM-Systemen und ermöglichen die intuitive Bedienung der gesamten Systemlandschaft. Der Kontrollraum-Experte entwickelt seit über 35 Jahren smarte Anwendungen für mehr Komfort und noch bessere Zusammenarbeit im Team. Das Kontrollraum-Feature CrossDisplay-Switching ermöglicht das Bedienen verschiedener Rechner mit nur einer Tastatur und einer Maus. Die Funktion ermöglicht ein einfaches Schalten per Maus zwischen mehreren Rechnern. Während mit dem Mauszeiger von einem Rechnerbild in ein anderes Rechnerbild gewechselt wird, schaltet sich die Tastatur und Maus automatisch auf den jeweiligen Rechner auf. Auf diese Weise können sich Anwender besser auf ihre Arbeit konzentrieren und Gedanken über die komplexe Infrastruktur entfallen.

Die Push-Get-Funktion wurde konzipiert, um die Zusammenarbeit im Kontrollraum zu optimieren. Diese ermöglicht es, das Bild des eigenen Monitors auf das Display eines anderen Arbeitsplatzes oder auf eine Großbildprojektion zu schieben (Push) oder von dort zu holen (Get). Dadurch gestattet das Feature für die Kontrollraum-Mitarbeiter das gemeinsame Bearbeiten von Problemlösungen.

Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit vereint – der PersonalWorkplace-Controller

Ein weiteres Highlight der Messe wird der neue PersonalWorkplace-Controller sein. Damit vereinen die KVM-Experten das Beste aus Multiviewing und KVM: Wo bislang für jeden Prozess ein separater Monitor benötigt wurde, lassen sich nun mit dem PersonalWorkplace-Controller mehrere Videosignale auf nur einem größeren Monitor oder mehreren Displays anzeigen. Hierdurch haben Anwender die Möglichkeit, sich ihren Arbeitsbereich mit unterschiedlichen Rechnerquellen individuell zusammenzustellen. Zwecks der modifizierten Anordnungen wird die Ergonomie an den Arbeitsplätzen deutlich optimiert.

Das Tool ermöglicht den Anwendern nicht nur eine übersichtliche Darstellung auf nur einem Monitor, sondern auch zeitgleich einen integrierten und flexiblen Zugriff auf alle notwendigen Daten. Die Echtzeitdarstellung vieler Rechnerquellen und die latenzfreie Bedienung mehrerer Rechner über nur eine Konsole erleichtern den Arbeitsalltag enorm. Die unbegrenzte FlPersonalWorkplace-Controllerexibilität in der Anordnung der Quellen und die hohe Bildschirmqualität bieten dabei einen beachtlichen Mehrwert. Hierdurch lassen sich auf größeren Bildschirmen aktive Arbeitsbereiche und Überwachungsbereiche ergonomisch einrichten.

Besucher der PMRExpo haben vom 22.11. bis 24.11.2022 die Möglichkeit, sich am Messestand A27 ganz individuell über innovative KVM-Lösungen für Kontrollräume beraten zu lassen und die Produkte selbst zu erleben. Interessierte finden weitere Informationen zu KVM-Lösungen von G&D unter www.gdsys.com.

 

Eine Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert