Key-Sets: So bedienen Sie Ihre KVM-Installation noch einfacher und schneller

Key-Sets: So bedienen Sie Ihre KVM-Installation noch einfacher und schneller

Die Bedienungsmöglichkeiten innerhalb einer KVM-Matrix-Installation sind vielseitig. Je nach Aufgabe und Nutzer können Sie dafür beispielsweise die Webapplikation Config Panel 21 oder das On-Screen-Display nutzen. Um die Bedienung unserer Systeme so einfach wie möglich zu gestalten, bieten wir sogenannte Key-Sets. Mit diesen führen Sie häufig wiederkehrende Befehle innerhalb von kürzester Zeit aus.

Wer sie beherrscht und nutzt, arbeitet deutlich schneller. Dieser Blogbeitrag gibt Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Key-Sets und ihre Anwendungsmöglichkeiten.

Key-Sets – Nutzen und Funktion

Key-Sets sind definierbare Tastenkombinationen. Zum Ausführen diverser Funktionen drücken Sie also einfach ein festgelegtes Key-Set auf Ihrer Tastatur und müssen somit weder das On-Screen-Display oder die Webapplikation öffnen. Zudem können Sie Key-Sets auch Anwendern zur Verfügung stellen, für die die Nutzung des On-Screen-Displays deaktiviert ist. Globale Key-Sets können natürlich nur von Benutzern angelegt und editiert werden, die mit einer Superuser-Berechtigung ausgestattet sind.

Zum schnelleren Ausführen von Funktionen bieten wir Ihnen folgende Key-Sets:

Select-Keys zur schnellen Umschaltung zwischen verschiedenen Rechnermodulen

Select-Keys erlauben die schnelle Umschaltung zwischen den verschiedenen Rechnermodulen durch die Eingabe einer Tastenkombination auf der Tastatur des Arbeitsplatzmoduls. Im Vergleich zur Nutzung des On-Screen-Displays schalten Sie so deutlich schneller und einfacher zwischen den verschiedenen Modulen um.

Script-Keys zur einfachen Ausführung eines gespeicherten Scripts

Mit der Scripting-Funktion können Sie den Schaltzustand eines Arbeitsplatzes/mehrerer Arbeitsplätze oder des gesamten Systems abspeichern. Die Schaltzustände werden in einem Script gespeichert.

Nach der Einrichtung und Aktivierung eines Script-Key-Sets im Benutzerkonto, drücken Sie einfach die entsprechende Tastenkombination an der Tastatur des Arbeitsplatzes, um ein im Matrixsystem gespeichertes Scripts auszuführen.

TradeSwitch-Keys zur Umschaltung des Tastatur-/Mausfokus  

Key-Sets: TradeSwitch-Keys zum Umschalten zwischen verschiedenen Rechnern und Monitoren
TradeSwitch-Keys: schnelles Umschalten zwischen Rechnern

Mit der optionalen TradeSwitch-Funktion ist es in der Webapplikation möglich, mehrere Arbeitsplatzmodule zu einem Arbeitsplatz (Workplace) zusammenzufassen. Diesen Arbeitsplatz können Sie mit nur einer Tastatur und Maus bedienen – er ist aber mit mehreren Monitoren ausgestattet (Multi-Monitor-Arbeitsplatz). An jedes Arbeitsplatzmodul wird hierbei ein Monitor angeschlossen. An eines der Arbeitsplatzmodule, dem Master-Arbeitsplatz, werden Tastatur und Maus angeschlossen.

Auch für die TradeSwitch-Funktion gibt es mehrere Möglichkeiten, um die beiden Eingabegeräte auf die verschiedenen Monitore und somit die verschiedenen Rechner umzuschalten. Neben der Umschaltung über das On-Screen-Display oder per CrossDisplay-Switching, können Sie auch TradeSwitch-Keys einrichten und aktivieren. Mit diesen schalten Sie schnell zwischen den verschiedenen Rechnern um.

Push-Get-Keys zum schnellen „Schieben“ und „Holen“ von Rechner- und Bildschirminhalten

Key-Sets: Push-Get-Keys
Push-Get-Keys: Bildschirminhalte austauschen oder gemeinsam bearbeiten

Die optionale Push-Get-Funktion erlaubt Ihnen das Bild eines an das KVM-Matrixsystem angeschlossenen Rechners auf den Bildschirm eines anderen Arbeitsplatzes zu „schieben“ oder von dort zu „holen“. Hierbei kann es sich beispielsweise auch um eine Großbildprojektion handeln. Dank dieser Funktion können Sie Rechner- bzw. Bildschirminhalte – und damit Aufgaben – austau­schen oder gemeinsam bearbeiten.

Auch für die Durchführung dieser Funktion können Sie Key-Sets einrichten und im Benutzerkonto aktivieren. Nun „Schieben“ und „Holen“ Sie den Bildschirminhalt eines Arbeitsplatzes einfach per Tastenkombination.

ActiveKey-Tastatur – programmierbare Tastatur mit hohem Bedienkomfort

Mithilfe der vorgestellten Key-Sets bedienen Sie Ihr KVM-System einfacher und schneller. Doch auch beim Einsatz vieler verschiedener Key-Sets kann man schon mal den Überblick verlieren. Abhilfe schafft da die ActiveKey-Tastatur.

Mit 31 programmierbaren Tasten bietet sie hohen Bedienkomfort für viele Einsatzbereiche. Um die einzelnen Funktionstasten zu programmieren, steht Ihnen das mitgelieferte Konfigurationsprogramm für die Tastenbelegung zur Verfügung. Somit können Sie die verschiedenen Key-Sets auf jeweils eine Taste programmieren.

Michael Kaiser-Uebelhoer

Eine Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.