Field Application Engineer bei G&D – KVM-Allrounder mit tiefgreifendem Know-how

Field Application Engineer bei G&D – KVM-Allrounder mit tiefgreifendem Know-how

Wenn Sie unseren Blog oder unsere SocialMedia-Kanäle regelmäßig verfolgen, ist Ihnen in letzter Zeit häufiger unser Kollege Andreas Gerlach in Videos zu KVM-Themen begegnet. Andreas ist einer unserer Field Application Engineers, kurz FAEs. Doch was macht ein Field Application Engineer eigentlich bei G&D?

Was ist ein Field Application Engineer?

Da wir mit dem Thema KVM einen sehr speziellen Markt besetzen, in dem missionskritische Installationen eine wichtige Rolle spielen, können wir unseren Kunden oft nicht einfach ein Angebot „aus der Schublade“ erstellen. Bei der Planung einer Anlage müssen wir daher häufig Besonderheiten im Hinblick auf Räumlichkeiten oder Einsatzgebiet beachten. Um all diese wichtigen Aspekte mit einzubeziehen, unterstützt ein Team von erfahrenen Field Application Engineers unsere Experten aus dem Vertrieb.

KVM-Experten mit langjähriger Erfahrung

Unsere Field Application Engineers sind alle „alte G&D-Hasen“, denn vor ihrer jetzigen Tätigkeit waren sie bereits lange Jahre in anderen Bereichen des Unternehmens beschäftigt.

G&D Field Application Engineers Andreas, Christopher und Christian
G&D Field Application Engineers Andreas, Christopher und Christian (v. l. n. r.)

Für FAE Christopher spielt das Thema KVM schon sein gesamtes Berufsleben eine wichtige Rolle: „Da ich bereits meine Ausbildung bei G&D gemacht habe und danach lange Teil des Service-Teams war, weiß ich, worauf es unseren Kunden bei unseren KVM-Produkten ankommt. Gerade durch meine frühere Tätigkeit im Service habe ich viele praktische Erfahrungen mit dem Einsatz von komplexen KVM-Anlagen gesammelt. Diese kann ich jetzt bei der Planung neuer Installation mit einfließen lassen.“

Da unsere FAEs unsere Geräte in- und auswendig kennen, können sie auch herausfordernde Anfragen mit der besten Lösung für unsere Kunden beantworten. Sobald bei unserem Vertriebs-Team also die Ausarbeitung einer besonders komplexen KVM-Anlage ansteht, kommen unsere FAEs zum Einsatz. Somit bleibt  auch unseren Vertrieblern mehr Zeit, sich intensiver um die weiteren Anliegen  unserer Kunden zu kümmern.

Lösungen, die genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind

Zur Erarbeitung der Lösungen nutzen die G&D Field Application Engineers nicht nur ihr langjähriges KVM-Know-how, sondern begeben sich – entsprechend ihrer Berufsbezeichnung – auch ins Feld. Ein Aspekt, der auch Christian bei seiner täglichen Arbeit als Field Application Engineer wichtig ist:

„Wir erarbeiten unsere Lösungen nicht abstrakt am Reißbrett, sondern setzen uns oft direkt mit unseren Kunden in Verbindung. Dann sprechen wir mit ihnen über die Gegebenheiten vor Ort oder den genauen Einsatzzweck der KVM-Anlage. Häufig ergeben sich aus solchen Gesprächen auch zusätzliche Möglichkeiten, die der Kunde bisher eventuell noch gar nicht bedacht hatte.“

So kann es beispielsweise sein, dass ein Kunde für seine Anlage unnötig viele Verbindungen vorsieht. Für den tatsächlichen Einsatzzweck des Systems benötigt er diese aber gar nicht. In solchen Fällen gelingt es unseren FAEs durch gezieltes Nachfragen, die optimale Installation für die entsprechenden Anwendungen zu erstellen. Im besten Fall helfen sie Kunden sogar dabei, Geld zu sparen oder Installationen nach Bedarf mit passenden Add-on-Lösungen zu optimieren.

Vielfältige Aufgaben auch außerhalb des Büros

Doch unsere FAEs kümmern sich nicht nur um komplexe Anfragen, sondern arbeiten auch an den Ausschreibungen für große Projekte mit. Zusätzlich sind sie Ansprechpartner für alle internen Fragen zu unserer Technik und unseren Geräten. Außerdem analysieren sie den IT-Markt und sind somit natürlich immer auf dem neuesten Stand bezüglich der Trends für den KVM-Bereich. Durch dieses Wissen können sie auch unser Entwicklungs-Team bei der Entwicklung neuer Geräte immer wieder mit hilfreichen Tipps aus der Praxis unterstützen.

Jetzt könnte man natürlich meinen, dass eine solch intensive Auseinandersetzung mit einer bestimmten Technik schnell trocken und eventuell etwas langweilig wird. Für Andreas ist jedoch genau das Gegenteil der Fall: „Die Erkenntnisse, die ich aus der täglichen Bearbeitung komplexer Anfragen ziehe, bekommt man nicht, wenn man nicht ganz nah mit Kunden zusammenarbeitet. Das macht für mich auch den Reiz an meinem Beruf aus. Durch die ständige Zusammenarbeit mit Kunden aus verschiedensten Industrien kann ich meinen Horizont ständig erweitern. So lerne ich trotz meiner langjährigen Arbeit mit KVM-Produkten immer noch dazu.“

Vertrauen Sie auf das Know-how unserer Field Application Engineers

Planen Sie auch eine komplexe Anlage, bei der Sie noch nicht genau wissen, ob Sie alle Eventualitäten bedacht haben? Dann kontaktieren Sie gerne unser Vertriebs-Team. Natürlich werden unsere FAEs auch Ihnen kompetent zur Seite stehen und gemeinsam mit Ihnen die KVM-Installation erstellen, die perfekt zur Ihren Voraussetzungen und Anforderungen passt.

Und falls Sie bisher die Videos mit Andreas verpasst haben, klicken Sie gerne hier nochmal rein:

Video-Kompetenz bei G&D

So integrieren Sie virtuelle Maschinen in Ihr KVM-System

 

Bianca Schmidt

Eine Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.