Unterwegs auf dem Tag der Logistik am Siegerlandflughafen

Unterwegs auf dem Tag der Logistik am Siegerlandflughafen

Am 6. Juli entflohen unsere Mitarbeiterinnen Manuela Enders und Maria Simmank dem Büroalltag, um sich am 1. Tag der Logistik am Siegerlandflughafen einige praxisbezogene Einblicke in die Welt der Logistik zu verschaffen. Außerdem bot sich den Beiden bei dieser Gelegenheit die Chance, der ein oder anderen Stimme, die sie sonst nur vom Telefon kannten, mal ein Gesicht zuzuordnen.

Organisiert vom Förderverein der Speditions- und Logistikbetriebe in Südwestfalen und Altenkirchen, bot das Event seinen Besuchern einige interessante und spannende Möglichkeiten.

Breites Angebot für alle Besucher

1. Tag der Logistik - Maria & ManuelaDen Besuchern des Flughafengeländes bot sich die Gelegenheit, Informationen zu Berufen wie Fachkraft zur Lagerlogistik, Berufskraftfahrer oder Kaufleute für Speditions- und Logistikleistungen zu sammeln.

Aber auch das Angebot an praktischen Unterhaltungsmöglichkeiten kam nicht zu kurz. Wer schon immer mal einen 40-Tonner bewegen oder Gabelstapler fahren wollte, konnte hier sein Potenzial zur Schau stellen. Diese Chance ließen sich natürlich auch Maria und Manuela nicht entgehen.

Trotz gelungener Probe möchten unsere zwei Test-Truckerinnen in Zukunft nicht auf den Komfort und die Spritzigkeit ihrer kleinen Autos verzichten.

Von: Manuela Enders/Bianca Schmidt

Bianca Schmidt

Eine Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.