Die andere Seite der Pressemeldung – ein Blick hinter die Kulissen von G&D

Die andere Seite der Pressemeldung – ein Blick hinter die Kulissen von G&D

Die andere Seite der Pressemeldung – ein Blick hinter die Kulissen von G&D
5

In unserem heutigen Gastbeitrag berichtet Janine Wolski, Volontärin bei Radio Siegen, mal direkt aus einer Siegerländer Firma, anstatt nur über sie. Im Rahmen ihres Volontariats absolvierte sie ein zweiwöchiges Praktikum hier bei G&D.

Als Radiojournalistin habe ich täglich Pressemeldungen in der Hand. Meist bekomme ich sie per Mail oder auf einem Pressetermin. Meine Aufgabe ist es, sie für die Ohren von rund 100.000 Hörern zu einer Nachricht zu schreiben. Aber was passiert eigentlich auf der anderen Seite der Pressemeldung? Das wollte ich bei einem Siegerländer Global Player herausfinden: der Guntermann & Drunck GmbH.

Am Anfang war der Spatenstich

Janine Wolski und der KVM-Wingman
Janine Wolski und der KVM-Wingman

Eigentlich ein Termin wie jeder andere – das neu erschlossene Siegener Gewerbegebiet Oberes Leimbachtal bekommt Zuwachs: die Guntermann & Drunck GmbH zieht von Wilnsdorf nach Siegen. Bürgermeister Steffen Mues und natürlich die Firma G&D laden zum ersten Spatenstich ein.

Mit Mikrofon und Schreibblock mache ich mich auf den Weg und bin ehrlich beeindruckt. Auf einem gewaltigen Areal soll ein modernes Gebäude entstehen – drei Stockwerke, große Fenster und eine riesige Produktionshalle. „Dann können vorne die Teile angeliefert werden und hinten kommt das fertige Produkt raus“, erzählt mir Roland Ollek, einer der G&D-Geschäftsführer, am Mikrofon. Weiter erfahre ich: der Umzug ist aus Platzgründen notwendig. Denn über die letzten Jahre ist die Guntermann & Drunck GmbH stetig gewachsen.

„Warum ausgerechnet nach Siegen?“, frage ich. „Hier sind unsere Wurzeln und unsere Heimat – hier wollen wir bleiben“. Eine Antwort, die ich als Lokalpatriotin natürlich gerne höre. G&D hat mich neugierig gemacht.

Die andere Seite der Pressemeldung

Wie läuft Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in einem Unternehmen wie Guntermann & Drunck? Bereits am ersten Tag meines zweiwöchigen Praktikums lerne ich: ganz anders als in den meisten anderen in der Region.

Während sonst meist eine Agentur mit dem Schreiben von Pressemeldungen und dem Beantworten von Journalisten-Anfragen beauftragt wird, kümmert sich G&D selbst darum. So kommt alles aus einer Hand – ein Konzept, das auch bei allen anderen Abteilungen zum Tragen kommt. Mit dem Ergebnis: alles läuft deutlich reibungsloser.

Schritt für Schritt eine neue Welt kennenlernen

Neugierde gehört als Journalistin zum Handwerk. Da bin ich hier genau richtig gelandet, denn es gibt unfassbar viel Neues für mich zu entdecken und zu lernen.

Zum Beispiel, dass es mit der Pressemeldung noch lange nicht getan ist. Die Webseiten, Prospekte, Newsletter, die sozialen Medien und natürlich die vielen Messen – alles will bespielt, geplant, betreut werden. Alles, um dem Wichtigsten eine Bühne zu schaffen: den Produkten von G&D.

Zwar kannte ich die schicken silbernen Kästen bereits aus unseren Sende-Studios und wusste auch grob, was sie machen. Bei uns sorgen sie zum Beispiel dafür, dass man zwei Rechner mit nur einem Monitor, einer Tastatur und einer Maus bedienen kann. Aber was noch alles möglich ist, hat mich völlig beeindruckt. Und ich habe auch direkt schon eine Idee, was man in unserem Sendestudio noch verbessern könnte. Die vielen Tastaturen und Mäuse…völlig unnötig mit den Produkten von G&D.

Mein Fazit und ein großes Dankeschön

Es fällt mir schon ein bisschen schwer, meinen Praktikanten-Schreibtisch bei G&D wieder zu räumen. Aber ich nehme vieles mit. Ich habe sehr nette und motivierte Mitarbeiter kennengelernt, die mit viel Herzblut an einem großen Ziel arbeiten: die bestmöglichen Produkte und die bestmögliche Lösung für jeden Kunden. Völlig zurecht sind hier alle stolz auf ihre Arbeit. Vielen Dank, dass ich so viel bei Euch lernen durfte, Euch mit Fragen bombardieren und mal die andere Seite der Pressemeldung erleben durfte.

Guntermann & Drunck

Die Guntermann & Drunck GmbH wurde im Jahre 1985 gegründet und hat sich zu einem führenden Hersteller von digitalen und analogen KVM-Lösungen etabliert.
Seit mehr als 30 Jahren überzeugen wir unsere Kundschaft mit unserer Kernkompetenz im Verlängern, Umschalten und Verteilen von standardisierten Rechnersignalen.

One thought on “Die andere Seite der Pressemeldung – ein Blick hinter die Kulissen von G&D

  1. Torsten

    Sehr schön!

Eine Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.