Zeit für Veränderung – wir begrüßen drei neue Mitarbeiter

Zeit für Veränderung – wir begrüßen drei neue Mitarbeiter

Zeit für Veränderung – wir begrüßen drei neue Mitarbeiter
Bewerten Sie den Artikel

Oft fühlen sich junge Menschen an ihrem ersten Arbeitstag als Azubi recht unsicher. Schließlich kommt da etwas ganz Neues auf sie zu. Aber wie verhält es sich bei Menschen, die schon langjährige Erfahrungen im Arbeitsbereich haben und nun den Arbeitsplatz wechseln? Welche Erwartungen haben sie an den neuen Arbeitsplatz? Einen Eindruck davon können Ihnen unsere neuen Mitarbeiter vermitteln.

Wir heißen unsere drei neuen Kollegen herzlich willkommen und freuen uns darauf, Ihnen Jost Uwe Strohmann, Andreas Bentlage und Henry Niemeyer vorstellen zu dürfen. Aber anstatt viel drum herum zu erzählen, lassen wir unsere neuen Mitarbeiter am besten selbst zu Wort kommen.

Also liebe Kollegen, stellt euch doch am besten mal vor, und erzählt ein wenig von euch!

Henry Niemeyer (l.) und Jost-Uwe Strohmann Jost Uwe: Guten Tag. Ich heiße Jost Uwe Strohmann und bin 51 Jahre alt. Ich bin Industriekaufmann und seit zwei Monaten bei G&D im Einkauf tätig.

Andreas: Hallo. Mein Name ist Andreas Bentlage. Ich bin Fachkraft für Lagerlogistik und 46 Jahre alt. Seit Juni dieses Jahres bin ich in diesem Unternehmen. Mein Arbeitsbereich ist im Lager dieser Firma.

Henry: Und ich bin Henry Niemeyer, ich bin 47 Jahre alt und arbeite im Produktmanagement. Wie Jost bin auch ich seit Juli hier.

Wie seid ihr auf G&D aufmerksam geworden?

Jost Uwe: Ich bin durch ein Inserat in der Zeitung auf die Firma aufmerksam geworden.

Andreas: Bei mir war es ein Inserat im Internet.

Henry: Ich habe das Inserat auch im Internet entdeckt.

Was habt ihr euch im Vorfeld von dem Unternehmen erwartet?

Jost Uwe: Ich weiß, dass G&D eine wachsende Firma ist. Daher bin ich davon ausgegangen, dass dieses Wachstum neue Möglichkeiten und Entwicklungen ermöglicht. Außerdem war ich gespannt auf neue Aufgabengebiete und die Produkte, die hier auf mich warten.

Andreas: Ich habe gehofft, dass die Arbeit nicht eintönig sondern vielseitig sein würde. Darüber hinaus ging es mir um Weiterbildungsmöglichkeiten und um die Aussicht, mich entfalten zu können.

Henry: Da es für mich ein neues Arbeitsumfeld ist, habe ich auch neue Herausforderungen erwartet. Wichtig war mir ebenfalls die Aussicht auf Weiterbildungsmöglichkeiten und dass mein Arbeitsumfeld gut ist.

Wie war euer erster Eindruck von G&D?

Jost Uwe: Das Unternehmen hat einen sehr guten Eindruck auf mich gemacht. Im Vorstellungsgespräch waren die Vorgesetzten freundlich und fair. Und auch die Kollegen waren mir sofort sympathisch.

Andreas: Die Kollegen haben mich sofort gut aufgenommen und sind immer da, wenn ich ihre Hilfe brauche. Ich habe mich hier sofort wohlgefühlt.

Henry: Da kann ich mich nur anschließen. Wie gesagt: Das Arbeitsumfeld war mir von Beginn an sehr wichtig. Der erste positive Eindruck vom Unternehmen hat sich inzwischen bestätigt. Deshalb arbeite ich auch gerne hier.

Musstet ihr euch neue Aufgabengebiete erschließen?

Jost Uwe: Ja schon. Vorher war ich in einem ganz anderen Bereich tätig. G&D ist durch die Produktpalette was Neues. Sich die ganzen Geräte mit ihren verschiedenen Merkmalen und Unterschieden zu merken, war am Anfang nicht so einfach. Inzwischen habe ich das zum Glück ganz gut drauf.

Andreas: Bei mir war es die Qualitätssicherung. Die habe ich vorher nicht gemacht.

Henry: In naher Zukunft wollen wir eine Testautomatisierung implementieren. Dafür braucht man u. a. Erfahrungen als Entwickler, da man für diese Aufgabe programmieren können muss. Erfahrungen auf diesem Gebiet habe ich und ich bin gespannt, wie ich mich bei dieser Aufgabe einbringen kann und freue mich darauf.

Vielen Dank für das Interview. Wir wünschen euch für die Zukunft noch alles Gute und dass es euch hier weiterhin so gut gefällt.

Auch Lust auf einen beruflichen Tapetenwechsel?

Vielleicht wollen Sie auch ein Teil unseres Teams werden? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere  Stellenangebote.

Von: Cennet Gülmen

Cennet Gülmen

Studentische Mitarbeiterin bei Guntermann & Drunck. Ich studiere gerade an der Uni Siegen den Masterstudiengang Literatur- und Medienwissenschaften. // Student assistant at Guntermann & Drunck

Eine Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.