CeBIT2go – mobil unterwegs auf der CeBIT 2012

Bewerten Sie den Artikel

Viele von Ihnen werden sicherlich diese Woche die CeBIT in Hannover besuchen. Für Besitzer eines iPhones, iPads oder Android-Smartphones haben wir im Vorfeld einen Tipp: CeBIT2go – die offizielle Messe-App.

Oberfläche der CeBIT2go-AppAlle Informationen auf einem Blick

Die App bietet Ihnen eine Übersicht über Aussteller und Produkte, sowie einen Hallenplan und das Veranstaltungsprogramm. Damit Sie keinen Stand verpassen, lassen sich alle für Sie relevanten Informationen bookmarken. So können Sie sich Ihren persönlichen Messe-Guide einfach zusammenstellen und haben diese Übersicht ständig zur Hand.

Auch direkt während Ihres Gangs über die Messe hält die App noch viele Informationen parat. Alle Messestände sind in diesem Jahr mit einem QR-Code versehen. Wenn Sie diesen mit dem integrierten QR-Code-Scanner auslesen, erhalten Sie direkt weitere Details zu den jeweiligen Ausstellern.

CeBIT-Messehallen im ÜberblickOrientierung leicht gemacht

Neben Karte, GPS und Kompass bietet die App erstmalig auch ein „Augmented Reality“-Tool in der Beta-Version, das Ihnen beim Betrachten des Geländes durch Ihre Smartphone-Kamera noch mehr Informationen bietet.

Haben Sie kein iPhone, iPad oder Android-Smartphone? Kein Problem – CeBIT2go gibt es auch als Web-App.

Sollten Sie während der Messe auf Ihrem Smartphone nicht mit dem Internet verbunden sein, steht Ihnen das Messe-WLAN „WiFi-FairgroundsCode12345678“ (Passwort: 12345678) zur Verfügung. Hier können Sie kostenlos auf www.cebit.de oder www.cebit2go.de surfen.

Ausstellerinformationen zum G&D-MessestandMachen Sie doch auch mal Pause

Ausgestattet mit QR-Code-Scanner, und der Möglichkeit, die Messe durch Ihre Kamera mit dem „Augmented Reality“-Tool anzuschauen sowie kostenfreiem W-LAN sollten Sie jedoch nicht vergessen, sich auch einmal direkt an den Ständen umzuschauen. Die CeBIT2go-App können Sie zum Beispiel hervorragend am G&D-Messestand (Halle 11, Stand D27) testen.

Und nun sind Sie am Zug. Werden Sie die diesjährige CeBIT besuchen? Haben Sie schon Erfahrung mit der CeBIT-App? Finden Sie ein solches Tool hilfreich? Teilen Sie uns Ihre Meinung und Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Von: Bianca Schmidt

Bianca Schmidt

Redakteurin, Übersetzerin und Bloggerin bei der Guntermann & Drunck GmbH.
Sie finden mich auch auf Xing und Twitter //
Editor, translator and blogger at Guntermann & Drunck GmbH. You can find me on LinkedIn and Twitter.

Eine Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.